Was braucht man alles für einen handyvertrag

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum Sie sich für einen Vertrag entscheiden würden, klicken Sie hier, um unseren Expertenleitfaden für monatliche Zahlungsabschlüsse zu lesen. Wenn Sie jemals ein Handy-Shop auf der High Street gewesen sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie von kommissionshungrigen Vertriebsmitarbeitern ins Visier genommen wurden. Wie viele Daten sich anmelden müssen, ist für die meisten Benutzer ausreichend. Aber wenn Sie planen, Inhalte zu streamen oder fernsehen auf Ihrem Telefon, gehen Sie für eine unbegrenzte Daten-Deal oder eine, die mindestens 10 GB pro Monat bietet. Wenn Sie einen Mobilfunkvertrag beantragen, bei dem Sie sich einer Bonitätsprüfung unterziehen müssen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie im Wählerverzeichnis an Ihrer Adresse eingetragen sind. Sie sollten auch Ihre Kreditaufzeichnung überprüfen, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben. Niemand will an einen Telefonvertrag für die Langstrecke gebunden werden, aber um ein gutes Geschäft zu bekommen, werden Netzwerke erwarten, dass Sie sich für eine festgelegte Anzahl von Monaten (normalerweise mindestens ein Jahr) anmelden. Egal, ob Sie ein Smartphone-Besitzer mit Download-Süchtigen sind oder einfach nur den ungeraden Anruf tätigen möchten, wir helfen Ihnen, das günstigste Telefonangebot zu erhalten. Sie sind sich nicht sicher, welches Handy-Angebot Sie wählen sollten? Unsere Experten-Guides helfen Ihnen, die beste für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget auszuwählen.

Sobald Sie einen guten Blick auf das, was herum ist und herausgearbeitet haben, was Sie mögen, ist es Zeit, eine Shortlist zu machen und Wählen Sie Ihr Lieblingstelefon. Oder, wenn Sie es nicht eingrenzen können, wählen Sie zwei oder drei, die Sie gerne besitzen würden, und vergleichen Sie die Angebote, die Sie auf jedem von ihnen erhalten können. Die meisten Netzwerke bieten Ihnen die Wahl zwischen 12, 18, 24 oder 36-Monats-Verträgen, wobei die monatlichen Kosten mit zunehmender Vertragslaufzeit sinken. Es kann verlockend sein, einfach das billigste Angebot zu wählen, das Sie finden können, um etwas Geld zu sparen – und manchmal ist das die beste Vorgehensweise. Aber dank versteckter/strafpflichtiger Gebühren ist das bei Telefonverträgen oft nicht der Fall. Die Option, die für Sie am besten ist, hängt davon ab, wie viel Sie Ihr Handy für Anrufe, Texte und Internet-Browsing verwenden und wie oft Sie auf ein neues Mobilteil aktualisieren möchten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Addieren Sie die Kosten für das Telefon und den SIM-only-Vertrag und sehen Sie, wie es mit dem Paket verglichen wird – es wird in der Regel billiger sein! Um dies zu veranschaulichen, stellen Sie sich vor, Sie kaufen das neueste iPhone mit einem 24-Monats-Vertrag. Der volle Verkaufspreis dafür ist etwa 999 US-Dollar, wenn Sie es im Voraus ohne Kredit kaufen würden. Bei einem 24-Monats-Vertrag wird Ihnen das gleiche Mobilteil zur Verfügung gestellt, aber mit einer viel kleineren Vorauszahlung von 99 USD oder weniger. In diesem Szenario stellt Ihnen Ihr Mobilfunknetz Finanzmittel zur Verfügung, um die Kosten Für Ihr Mobilteil zu decken.

Die Kosten für Ihr Mobilteil werden über die Dauer Ihres Vertrags durch höhere monatliche Rechnungen zurückgezahlt. Vielleicht möchten Sie mit diesen Alternativen beginnen und schließlich einen Handyvertrag bekommen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Ihre Bonitätsnote verbessern, um Ihre Chancen zu erhöhen, dass Ihre Bewerbung angenommen wird. Es gibt so viele Mobilfunknetze und Verträge zur Auswahl in diesen Tagen, woher wissen Sie, wenn Sie ein gutes Angebot bekommen? Wir zeigen Ihnen die Seile.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.