Mustervertrag weiterbildung allgemeinmedizin

Konkret wird die CME der ACHG über eine separate Schnittstelle auf der ACHG-Website (www.achg.be) angeboten. Ein Klick auf ein Ereignis im Kalender muss den Lernenden mit der richtigen Seite verbinden, die sich auf die Weiterbildungsaktivität bezieht. Beim Einloggen werden Nachrichtenblitze sichtbar, die speziell auf die Weiterbildungsangebote zugeschnitten sind. In naher Zukunft wird ein direkter Link von einem EHR Die Registrierung anonymer medizinischer Daten mit einer Lernaktivität verbinden. Die Eingabe der Diagnose “Prostatitis” wird auf Anfrage mit einem Kurs in diesem Bereich verknüpft. Um die großen Unterschiede in der Pflegeregelung, der Lizenzierung und dem CE weiter zu veranschaulichen, müssen sich schwedische Krankenschwestern beim National Board of Health and Welfare registrieren, werden aber nach der Zulassung nicht reguliert (Josefsson et al., 2008). In Dänemark bieten die Zweigstellen der dänischen Pflegeorganisation Studientage und Seminare zu aktuellen Themen an,, um den spezifischen lokalen Bildungsbedarf zu decken (Vejlgaard, 2003). In ähnlicher Weise bieten italienische Universitäten, Gesundheitseinrichtungen und CE-Agenturen Kurse für Krankenschwestern und Krankenschwestern an, die es ihnen ermöglichen, unter den entsprechenden Schulungen zu wählen (Robinson und Griffiths, 2007). Wir durchsuchten verschiedene Datenbanken (PubMed/MEDLINE, Lirias, LibriSource+, Libis, Embase, Google Scholar, Google Books, Education Resource Information Center (ERIC)) mit folgenden Stichworten: Weiterbildung, postgraduale Weiterbildung (für Allgemeinmediziner), postgraduale medizinische Interventionen (für Allgemeinmediziner), Online-Weiterbildung (medizinische) Ausbildung, (Online)-Medizinlern- und Weiterbildungsmethoden. Die Schlüsselwörter wurden auf Niederländisch wiederholt.

Darüber hinaus untersuchten wir Referenzen aus Artikeln, die aus dieser ersten Auswahl hervorgingen. Schließen der Lücken in der Forschungspraxis für Angehörige des Gesundheitswesens und für Weiterbildungsfachleute. QUELLE: MacIntosh-Murray et al., 2006. Methods First, Wir führten eine Literaturstudie durch und verwendeten unveröffentlichte Daten einer Bedarfsanalyse (2013) in einer ausgewählten Gruppe von Allgemeinmedizinern. Zweitens beschreiben wir die Entwicklung eines Vorschlags zur Einrichtung eines CME-Programms für Allgemeinmediziner. Angesichts der Realität von (der Kombination von) Arbeit und Familie benötigen Berufsärzte in der Regel eine zusätzliche oder besondere Motivation, um sich für eine Weiterbildung im Vergleich zu Studenten in (unter) Graduiertenausbildung zu engagieren. Professionelle Ärzte erleben in der Regel mehr Hindernisse für das Lernen.10 ,20 ,23–27 ConPrim ist ein vielversprechendes Modell für die Gestaltung von weiterbildungen Interventionen. Interaktive Techniken wie wissenschaftliche Detaillierung und Audit/Feedback scheinen im Allgemeinen effektiv zu sein. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass interaktive Workshops im Vergleich zu didaktischen Präsentationen zu mäßig großen Veränderungen im Berufspraxisverhalten führen können (O`Brien et al., 2001). Printmedien wie Selbststudienplakate waren im Allgemeinen wirkungslos. Methoden, die mehrfache Exposition gegenüber Aktivitäten einschließen, führen tendenziell zu positiveren Ergebnissen als zu einmaligen Methoden, ein Befund, der mit früheren Studien übereinstimmt, die darauf hindeuten, dass Angehörige der Gesundheitsberufe eher das gelernte Inanspruchnehmen anwenden, wenn sie an mehreren Lernaktivitäten zu einem einzigen Thema teilnehmen (Davis und Galbraith, 2009; Davis et al., 1992, 1995; Mansouri und Lockyer, 2007; Marinopoulos et al., 2007; Mazmanian et al., 2009).

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.